Zwerghamster auf HandAuch kleine Nager wie Zwerghamster verdienen ein artgerechtes Zuhause und einen liebevollen Umgang. Deren leider recht kurze Lebensdauer sollten wir doch so schön wie möglich gestalten, oder nicht? 🙂

10 Bitten eines Zwerghamsters

  1. Gib mir am Anfang Zeit und bedränge mich nicht. Ich kenne weder dich noch mein neues Umfeld und muss mich zunächst an alles gewöhnen.
  2. Sperre mich nicht in ein zu kleines Gehege! Auch wenn ich ein geringe Körpergröße besitze, musst du bedenken, wie viele Stunden ich im Gehege verbringen muss. Deshalb sollte dieses viel Platz und Abwechslung bieten.
  3. Gestalte das Gehege artgerecht. Ich liebe es zu buddeln und brauche dafür genügend Einstreu. Ebenso brauche ich Bewegung in meinem Laufrad, das groß genug sein muss damit ich keine Rückenprobleme bekomme.
  4. Behandle mich artgerecht. Ich bin ein Lebewesen und kein Spielzeug. Auch ich habe Gefühle, weshalb du auch nicht deine schlechte Laune an mir auslassen solltest!
  5. Achte darauf, dass du eine artgerechte Ernährung für mich zusammen stellst. Ich bin kein Müllschlucker, der deine Essensreste oder Süßigkeiten essen will.
  6. Informiere dich gut über mich und meine Art, bevor du unvorbereitet eine Tierhaltung eingehst. Ich will nicht ausgesetzt oder weggegeben werden, weil ich anders bin als du dir vorgestellt hast oder ich mehr Arbeit mache, als erwartet. Ich habe kein langes Leben und möchte in dieser Zeit nicht ständig herumgereicht werden.
  7. Sei immer für mich da – auch im Alter oder wenn ich krank bin und deine Hilfe brauche.
  8. Sei nicht sauer auf mich, wenn ich etwas falsch mache. Ich bin auch nur ein kleiner Hamster und kann nicht immer alles sofort verstehen und richtig machen.
  9. Vergiss mich nicht. Während du draußen unterwegs bist und Spaß hast, sitze ich in meinem Gehege und warte auch dich.
  10. Ich bin nur eine kurze Zeit deines Lebens bei dir, doch du begleitest mich mein ganzes Leben lang. Also gestalte mein Leben schön. Bedenke, dass du Freunde und Familie hast – ich habe nur dich! Jede Trennung von dir und meiner gewohnten Umgebung ist sehr schlimm für mich.

 

Wie man sieht braucht es gar nicht so viel, um einen Hamster glücklich zu machen. Beachte die Bitten deines Zwerges und informiere dich ausführlich über dessen Haltung – dein Tier wird es dir danken!